2013, New York / Ostküste

17.-20.09.2013 – Portland, Boston, Cape Cod, Plymouth

Die vergangenen Tage haben wir an der hübschen Ostküste verbracht. Irgendwie fühlt man sich hier gleich wie zu Hause. Besonders Cape Elizabeth und die Küste von Sandwich bis Provincetown (Cape Cod) kann ich mir gut als Wohnort vorstellen.
Apropos… wer meint Key West wird von Regenbogenflaggen dominiert, der war noch nicht in Provincetown. Irgendwie suchen die Jungs und Mädels sich immer die schönsten Flecken Erde aus. ;).

Boston gehört definitiv zu den schönsten Städten in den USA. Ungewöhnlich sind die Backsteinhäuser in der Innenstadt. Alles ist irgendwie langsamer, ruhiger und grüner als man es sonst von den Städten in USA gewohnt ist. Hier dominiert die Geschichte und der Freedom Trail das Bild der Innenstadt.

Die Koffer sind vorgepackt. Morgen stehen noch 4 Stunden Fahrt nach New York und ein Zwischenstop in New Haven bei Louis Lunch an – dem angeblichen Erfinder des Burger Sandwiches. Am Sonntag um 11:00 hat uns Deutschland wieder.

Schreibe eine Antwort

Theme von Anders Norén